Schneller Feuerwehreinsatz bannt Wassereinbruch bei PEHA GmbH.

Die letzten Regengüsse stauten das Wasser im Eschach so auf, dass es am Morgen des 09.07.2021 zum Kollaps kam. Von den Feldern über das Nachbargrundstück drohte der Wassereinbruch in unserem Gebäude der einen enormen Schaden versursacht hätte. Dank dem schnellen und beherzten Einsatz aller drei Feuerwehrstützpunkte konnte dies verhindert werden. Mit Pumpen, Sandsäcken und Kettenbagger, den schnellen und präzisen Eingreifen der Einsatzkräfte war die Gefahr bis Mittag gebannt.

Geschäftsführer Peter Hautmann: „Ich sage Danke – an alle die geholfen haben! Es ist heute nicht mehr selbstverständlich eine Feuerwehr stellen zu können die so wichtig für uns alle ist. Aber es sollte selbstverständlich sein auch mal „Danke“ zu sagen das Ihr für uns da seid.“